Berufsberatung aus erster Hand

Ludwig Fresenius Schulen Leipzig

Bild: Ludwig Fresenius Schulen Leipzig

Die Ludwig Fresenius Schulen Leipzig laden ein: Am 30. März erhalten Besucher von 10 bis 13 Uhr Gelegenheit, die Räumlichkeiten und Ausbildungen am Lindenauer Markt 13b kennenzulernen.

Anzeige

Mit Menschen zu arbeiten und dabei etwas Gutes tun – diesen Berufswunsch haben viele am Ende ihrer Schulzeit. Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Sozialassistenten machen beides: Sie helfen Menschen durch ihre Tätigkeit und unterstützen sie in ihrer Lebensgestaltung und Entwicklung. Je nach Schwerpunkt und Interesse können Ort und Art der therapeutischen, pflegerischen und pädagogischen Arbeit sehr unterschiedlich sein.

Der Bedarf an motivierten Mitarbeitern im Gesundheits- und Sozialwesen ist groß. Gut ausgebildete Fachkräfte werden händeringend gesucht. Für Nachwuchs in der Region sorgen deshalb die Ludwig Fresenius Schulen Leipzig mit ihrem Bildungsangebot. In ihren Ausbildungen legen sie großen Wert auf die Verbindung von Theorie und Praxis – und fördern somit bereits frühzeitig die eigene Handlungskompetenz. Nachdem letztes Jahr der erste Ausbildungsjahrgang im Fachbereich Physiotherapie erfolgreich gestartet ist, laufen nun die Vorbereitungen in den Fachbereichen Ergotherapie und Sozialassistenz für den geplanten Ausbildungsbeginn im September.  

Weitere Informationen gibt es online unter ludwig-fresenius.de.

 

von Pia Maack

Zurück