Das sind die Leipziger Mensen

Die Wahl des Mahls

Bild: Pixabay

Das neue Semester ist gestartet und damit heißt es für Studenten, wenn der Hunger kommt: Ab in die Mensa. Das Studentenwerk betreibt derzeit an verschiedenen Hochschulstandorten in ganz Leipzig sieben Mensen.

Anzeige

Mensa am Park

Die Mensa im Herzen Leipzigs ist die größte Einrichtung des Studentenwerks Leipzig. Bis zu 6500 Essen werden hier täglich verzehrt. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Von Montag bis Freitag gibt es von 10.45 Uhr bis 19.30 Uhr etwas zwischen die Zähne. Freitag und Samstag endet die Stundeten-Fütterung um 14 Uhr. 

 

Mensa und Cafeteria am Elsterbecken

Auf dem Campus Jahnallee gibt es das Konzept des "Free Flow", bei dem sich die Gäste ihr Essen individuell zusammenstellen können. Für Eilige ist aber auch ein "Schneller Teller" – ein vollständiges Gericht – erhältlich. 

Von elf bis 14 Uhr bekommen Studenten werktags in dieser Mensa etwas Essbares.

 

Mensa Peterssteinweg

Die Mensa Peterssteinweg steht unter dem Motto "Nachhaltigkeit". Hier werden zunehmend Fleischgerichte aus artgerechter Tierhaltung sowie Obst, Gemüse und Milchprodukte aus der Region angeboten. 

Die Ausgabezeiten gehen von elf bis 14 Uhr von Montag bis Freitag.

 

Mensa und Cafeteria Academica

In dieser Mensa wird vor allem für die Studierenden von der HTWK Leipzig und der HfTL Leipzig gekocht. Das Ambiente gilt als eines der schönsten unter den Leipziger Mensen.

Auch hier erstrecken sich die Ausgabezeiten von elf bis 14 Uhr von Montag bis Freitag.

 

Mensa An den Tierkliniken

Zukünftige Veterinärmediziner verbringen hier ihre Pausen oder nehmen ein zünftiges Mittagessen ein. Gekocht wird hier alles frisch. Der große Freisitz lädt vor allem an schönen Tagen zu einem gemütlichen Kaffee in der Sonne ein. 

Von elf bis 14 Uhr bekommen Studenten werktags in dieser Mensa die Leckereien.

 

Mensaria Liebigstraße

Die Mensaria Liebigstraße befindet sich derzeit in einem Interimsgebäude hinter der eigentlichen Einrichtung, die der Freistaat Sachsen saniert. Der neue Speisesaal im Interimsgebäude bietet Platz für 200 Gäste. 

Essen gibt es montags bis freitags ab elf Uhr. Die Kochtöpfe schließen 14 Uhr.

 

Mensa Schönauer Straße

In der Mensa Schönauer Straße gibt täglich zwei Mittagessen und eine Auswahl an warmen und kalten Snacks.

Auch hier erstrecken sind die Ausgabezeiten von elf bis 14 Uhr an Werktagen.

 

Was kommt auf den Teller?

Die aktuellen Speisepläne jeder Mensa und weitere Informationen zu den Einrichtungen gibt es beim Studentenwerk online unter studentenwerk-leipzig.de.

von Pia Maack

Zurück