Ein Fest für Alle

Paunsdorfer Stadtteilfest

Bild: Wohnungsbau-Genossenschaft Kontakt

Der Sommer ist die Zeit der Feste. Was gäbe es an einem sonnigen Tag auch schöneres als diesen mit Live-Musik und jeder Menge Action zu verbringen? Nichts! Das hat sich zumindest die Wohnungsbau-Genossenschaft Kontakt gedacht und das Paunsdorfer Stadtteilfest gesponsert.

Anzeige

Vom 15. bis 17. Juni wird auf den Freiflächen des Grünen Bogens gefeiert. Neben dem Bühnenprogramm mit Live-Acts und Künstlern hat der Veranstalter, der Jugend- und Altenhilfeverein e.V.,  gemeinsam mit der Genossenschaft vielfältige Attraktionen ins Leben gerufen. So stehen Hüpfburgen bereit, ein Segway-Parcour wartet auf Besucher, die auch Rodeo-Reiten können oder sich beim Bungee-Run und Dosenwerfen messen dürfen.

Der Hauptsponsor freut sich vor allem, dass die Anwohner und Gäste des Stadtteils auf in Paunsdorf ansässige Akteure, Vereine und Einrichtungen treffen. Das Stadtteilfest bietet eine gute Gelegenheit, um sich über Angebote vor der eigenen Haustür zu informieren und in Kontakt zutreten. 

Wer von hüpfen, rennen, werfen und informieren eine Pause braucht, wird kulinarisch versorgt. Als Höhepunkt am Freitagabend gilt die Cocktail-Happy-Hour. Da gibt es die Drinks nämlich bereits für zwei Euro.

Hoch lebe Paunsdorf!

Was? Paunsdorfer Stadtteilfest

Wann? Am 15. Juni von 18 bis 22 Uhr, am 16. und 17. Juni von 12 bis 18 Uhr.

Wo? Auf den Freiflächen des Grünen Bogens am Wildtiergehege in Paunsdorf.

Was noch? Mehr Informationen gibt es online unter jav.de.

von Pia Maack

Zurück