Leipzigs Open-Air Veranstaltungen im August

Vor der Tür warten Leipzigs Sommernächte

Bild: LVZ Sommerkino im Scheibenholz

Wir lieben den August! Die lauen Sommernächte bieten in Leipzig unzählige Möglichkeiten. Unter freiem Himmel den neusten Blockbuster sehen, einer Band lauschen oder bummeln? Entscheide selbst!

Anzeige

Leipziger Marktmusik

Die Musikstadt Leipzig bekommt ein neues Sommerfestival: vom 3. bis zum 12. August sind Open-Air-Fans und Kulturbegeisterte zur ersten Leipziger Marktmusik eingeladen. Vor der Kulisse des Alten Rathauses, spielen Bands und Orchester auf, wechseln sich Wortakrobaten, Artisten und Musikfilme ab. Das Programm wird vom Krystallpalast Varieté in Zusammenarbeit mit Partnern aus der lokalen Kulturszene realisiert. Musikalisch wird ein Mix aus populärer Klassik und Klassikern der Popularmusik geboten. Konzertmitschnitte und Musikfilme stehen neben Live-Musik vom Duo über a cappella- und Rock-Bands bis hin zum Orchester. Schon ab 11 Uhr vormittags sind die Freisitze auf dem Markt geöffnet. Plätze können über die Website leipziger-markt-musik.de reserviert werden. 

 

Sommerkino

Film ab! Jede Menge Sommerkinos unterhalten die Leipziger diesen Monat  mit Blockbustern, Independent-Filmen und Co. Da ist beispielsweise das Sommerkino auf der Feinkost, das Open Air Kino in der Spinnerei und das Treppenkino Open Air vor der Schaubühne Lindenfels. Aber auch beim LVZ Sommerkino im Scheibenholz gibt es eine Leinwand, genau wie beim 2cl Sommerkino im Conne Island oder dem Sommerkino der Moritzbastei. Nicht zu vergessen das Freilichtkino Dölitzer Mühle und das Autokino Alte Messe.

Alle Sommerkinos, ihre Startzeiten und Eintrittspreise gibt es online unter zeitpunkt-kulturmagazin.de. 

 

Schnäppchenjagd auf dem Flohmarkt

Die Wochenenden laden zum Rausgehen ein. Praktisch, wenn dabei gleich das ein oder andere Schnäppchen gejagt werden kann! So zum Beispiel auf einem der Flohmärkte, die an den Sommer-Wochenenden in Leipzig stattfinden. Diesen Monat kann beispielsweise am 4. August ein neuer Drahtesel den Weg zu euch finden oder ein altes Rad den Besitzer wechseln. Dann findet der Gebraucht Fahrrad Flohmarkt statt. Am 5. August kann wieder auf dem Gelände der Alten Messe zwischen Zinkwannen, Holzleitern und Co. gestöbert werden. Am 11. und 12. August kann der Seebesuch mit einem Bummel Verbund den werden, wenn der Trödelmarkt am Kulki in Grünau ansteht. Am 18. und 19. August verwandelt sich die Galopprennbahn wieder in das Mekka für Händler und Second-Hand-Shopper. Den Trödel-Abschluss des Monats mach der wohl größte Flohmarkt der Stadt auf dem AGRA-Gelände am 25. und 26. August.

Alle Tipps und Tricks für euren Flohmarktbesuch gibt es online unter zeitpunkt-kulturmagazin.de.

 

Feinkost-Sommertheater

Am Fuße der Löffelfamilie wird den Leipzigern Open-Air-Theater auf dem überdachten Hof des Feinkost-Geländes geboten. Seit 2010 wird besonders auf die Familienfreundlichkeit der Stücke wert gelegt. Sie beginnen bereits um 19 Uhr und dauern nie länger als 75 Minuten. Zusätzlich finden an ausgewählten Tagen um 11 Uhr Kindervorstellungen statt. 

Wann? bis zum 31. August

Wo? Feinkost-Gelände an der Karl-Liebknecht-Straße

Wie viel? 12 Euro pro Person

Was noch? toi-toi-toi.de/theater-light/feinkost-sommertheater

 

Kling Klang 

Der Nordstrand des Cospudener Sees wandelt sich am 18. August zur Tanzfläche. Dann findet nämlich das „Kling Klang“ statt. Zum 16 jährigen bestehen des Strandblick’s sorgen Künstler wie Pretty Pink, Nana K., Tom B. und Alexander Remus für die Beats. Und das Beste: Die Sause ist kostenlos.

 

Asiatische Sommernacht 

Kurztrip nach Asien gefällig? Das geht am 10. August mitten in Leipzig. Im Zoo steht an diesem Tag ab 19.30 Uhr nämlich die Asiatische Sommernacht an. Ein Buddha, der die Gäste willkommen heißt, ein frisch gemixter Mai Tai und alles über das Reich des Elefanten-Tierpflegers im Elefantentempel Ganesha Mandir. Auch Kostproben aus der fernöstliche Küche soll es dabei geben. Mehr Informationen gibt es online unter zoo-leipzig.de.

 

von Pia Maack

Zurück