„Good Food – Du bist, was du isst!“

HGK-Hausmesse 2016 mit neuem Konzept

Bild: © Auerbach Verlag

Die HGK lud 2016 zu einer spannenden Reise durch zukunftsweisende Food-Trends und gastronomische Erfolgskonzepte.

Anzeige

Die veganen Kreationen von Johannes Nicolay - unter anderem veganes
Die veganen Kreationen von Johannes Nicolay - unter anderem veganes "Mett", begeisterten auch Fleischesser

Bild: © Auerbach Verlag

Unter dem Motto „Good Food – Du bist, was du isst!“ präsentierte Johannes Nicolay vom veganen Restaurant „Die Weinstube“ aus dem Hotel Nicolay 1881 an der Mosel eine ethisch vertretbare, stark pflanzlich und saisonal ausgerichtete Küche mit weitestgehend naturbelassenen Zutaten. Damit sich die Besucher der Messe selbst von dieser Geschmacksvielfalt überzeugen konnten, wurden seine Kreationen auch von den Kochprofis in der HGK-Küche zubereitet, die dieses Jahr erstmals offen gestaltet war.

Dies geschah im Rahmen der HGK-Hausemsse, die dieses Jahr erstmalig in Leipzig stattfand. Die Hotel- und Gastronomie-Kauf eG lud Mitglieder und Interessenten dieses Jahr zu einer spannenden Reise durch zukunftsweisende Food-Trends und gastronomische Erfolgskonzepte. Das Event in Leipzig verbindet Fachausstellung mit Auftritten hochkarätiger Branchenexperten.

Die Kombination von frischen, hochwertigen Produkten und dem Fast-Food-Gedanken kombiniert der Trend „Fast Casual“, den Oliver Röder, Chefkoch in Bembergs Häuschen, mit seinen raffinierten Interpretationen vorstellen wird. Ein langjähriger Begleiter der HGK-Hausmesse ist Bernd Werner vom Schloss Eberstein. Auch in 2016 kocht der Sternekoch wieder auf der Showbühne und stellte dieses Mal erfolgreiche Eigenvermarktungs-Konzepte für Gastronomiebetreiber vor. Vom Food-Truck bis zum Lieferservice. 

Insgesamt ist der Trend "Pflanzenbasierte Nahrung" nun definitiv im Mainstream angekommen. Den Gastronomen wird empfohlen, mindestens ein veganes Gericht in ihre Karten aufzunehmen. 

von Sarah Patscheider

Zurück