Idyllisch verweilen im Brot und Kees

Cafétipp

Bild: Pia Maackk

Wer mit dem Rad an den Cospudener See fährt, in Leipzigs Süden spazieren geht, einen Ausflug plant oder einfach nur im Grünen schlemmen will, sollte dem Brot und Kees unbedingt einen Besuch abstatten.

Anzeige

dyllisch gelegen in historischem Ambiente am Kees’schen Park empfängt das Café unweit des Cospudener Sees seine Gäste. Wer hier vorbei kommt, nimmt sich entweder direkt ein Eis auf die Hand mit, macht es sich vor dem großen Eingangstor auf einer der Bänke gemütlich oder sucht sich ein schattiges Plätzchen in dem gemütlichen Innenhof. 

Bis 11 gibt es Frühstück, danach Suppen und Paninis und ab 12 Uhr kann Eis geschleckt werden. In dem kleinen integrierten Lädchen gibt es darüber hinaus Naturkost zum mitnehmen. 

Mehr Informationen findet ihr online unter brotundkees.de.

von Pia Maack

Zurück