Samstag ist Markttag im Leipziger Westen

Samstagsmarkt

Bild:

Wer frisch und regional einkaufen will, kommt um den Samstagsmarkt in der Plagwitzer Markthalle nicht drumherum. Am 6. Tag der Woche findet in der überdachten Markthalle neben dem Egenberger Großhandelslager seit Ende August der Markt statt. Das Tolle: Hier verkaufen ausschließlich Produzenten und Händler aus der Region.

Anzeige

Die Stände, die Obst, Gemüse, Brot, Käse, Honig und vieles mehr auf dem Markt verkaufen, wurden von den Marktmeisterinnen und Heldenköchinnen Marion Clerc und Claudia Friedrich handverlesen. Betrieben wird die Markthalle von der Firma Egenberger Lebensmittel. Deren Anliegen es ist, so das Unternehmen, gute Lebensmittel und Getränke zu erschwinglichen Preisen anzubieten. In der benachbarten Großmarkthalle werden selbst produzierte Getränke sowie Lebensmittel von anderen, meist inhabergeführten, Unternehmen verkauft. Deshalb könnt ihr hier auch einen Blick in das Sortiment der leckeren Lipz-Schorlen werfen. 

Leckeres Gemüse aus der Region gibt es beispielsweise beim Stand von „ernte mich“. Der ökologische Landbaubetrieb bietet an drei Standorten in Leipzig Mietbeete an, verkauft die eigenen Erzeugnisse auf Märkten oder liefert sie per Biokiste an Verteilstationen zum Selbstabholen. Gebäck gibt es unter anderem von der Bäckerei Eßrich in Form von Brot, Brötchen und Leipziger Lerchen. Es gibt auch einen kleinen Fleischstand, eine Käsetheke, Stände, die Marmelade, Wein und Co. verkaufen. 

Bei trockenem Wetter könnte der Samstagsmarkt übrigens auf den Hof hinaus verlängert werden und somit die Zahl der Anbieter steigern. Großen Wert legen die Verantwortlichen auf persönlichen Kontakt, Familienfreundlichkeit und entspannte, bunte Marktstimmung. Im Marktcafé gibt es leckere Kuchen, auch "Marktbemmen" mit den Produkten des Marktes, sowie heiße Waffeln versüßen den Marktbesuch. Ab 11.30 Uhr gibt es auch eine „Marktsuppe“.

 

Marktzeit auf einem Blick

Der Wochenmarkt im Leipziger Westen mit ProduzentInnen aus der Region findet jeden Samstag von 9 bis14 Uhr bei Egenberger Lebensmittel in der Markranstädter Straße 8 statt. Das Großhandelslager hat mittwochs und freitags von 12 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

von Pia Maack

Zurück