Bachspiele Preisträgerkonzert 2014: Dieci Esaltanti

Das Ensemble Dieci Esaltanti gründete sich 2012 zur Vorbereitung auf den Wettbewerb »Jugend Musiziert« (in der Kategorie »Alte Musik«) aus Mitgliedern der Jugendmusiziergruppe »Michael Praetorius«. Den 1. Preisen beim Regional-und Landesausscheid mit Auftritten bei den Preisträgerkonzerten folgend, bildete der 1. Bundespreis den krönenden Abschluss. Nach der erfolgreichen Teilnahme an »Jugend Musiziert« entschieden sich die Mitglieder, ihre gemeinsame Arbeit weiterzuführen. Mit einem umfangreichen und abwechslungsreichen Repertoire, das neben dem Wettbewerbsprogramm weitere Werke aus Mittelalter und Renaissance umfasst, gestaltete das Ensemble viele Konzerte in Leipzig und Umgebung. Herausragend waren die Teilnahme am Improvisationsfestival Nová Paka (Tschechien) sowie eine Konzertreise nach Bergen auf Rügen. Bei den Bachspielen 2014 versuchte das Ensemble die Verbindung zwischen einfachen Renaissance- Tänzen und den Barocken polyphonen Meisterwerken Bachs am Beispiel des Bergamascathemas darzustellen. Im Preisträgerkonzert in der naTo Leipzig präsentiert das Ensemble ein buntes Programm mit vielen weiteren Renaissance-Tänzen aber auch Sinfonien, Liedern und Battaglien. Komponisten wie Bach aber auch Schein, Scheidt, Praetorius oder Schütz machten Sachsen zu einem musikalisch bedeutenden Zentrum. Die wichtigsten Musikzentren der Renaissance waren vor allem Venedig und Florenz und so liegt auch in unserem Programm ein besonderes Augenmerk auf der Italienischen Renaissancemusik.

Anzeige

Kategorie: Bühne

die naTo

Karl-Liebknecht-Str. 48
04275 Leipzig

Tel.: 0341-3014397

Fax: 0341-3014399

E-Mail: info@nato-leipzig.de

Website: www.nato-leipzig.de

Karl-Liebknecht-Str. 48, 04275 Leipzig

Zurück

Einen Kommentar schreiben (kein Disqus?)