"Männer, Mädels und Moneten" – Ein Liebesaben(d)teuer

Männer, Mädels und Moneten! "MMM" - Dieses Kürzel ist doch nicht neu! In unserer dahingeschiedenen ehemaligen Täterätä stand es für "Messe der Meister von Morgen". Aber leider waren unsere „Meisterpolitiker“ nicht von morgen, sondern von vorgestern. Doch auch, wenn wir auf unsere heutigen Regierenden schauen, sehen wir es wieder: MMM.

Anzeige

Kategorie: Bühne

Zurück

Einen Kommentar schreiben (kein Disqus?)