Philippe Smolarski, Fayvel der Chinese

Zweite Veröffentlichung des Leipziger Liesmich Verlages erscheint Das Debüt „Fayvel der Chinese“ des Belgiers Philippe Smolarski ist ein fiktiv-dokumentarisches Gangster-Roadmovie, das nicht nur ungewohnte Einblicke in den Alltag des Warschauer Ghettos gibt, sondern vor allem von Liebe und Freundschaft handelt. Das Setting gerät dabei fast in den Hintergrund der Geschichte, die vielfach skurril-komisch daherkommt, derweil aber hervorragend recherchierte historische Details zu bieten hat.

Anzeige

Kategorie: Lesung und Vortrag

Lehmanns Leipzig City

Grimmaische Straße 10
04109 Leipzig

Tel.: 0341 33975000

Fax: 0341 3397500199

E-Mail: leipzig@lehmanns.de

Website: http://www.lehmanns.de

Zurück