Robert Harris: Vaterland – Eine alternativweltgeschichtliche audiovisuelle Lesung mit Armin Zarbock

Armin Zarbock in einer Lese-Trilogie, bestehend aus drei separaten Lese-Abenden, in der jeweils ein Kriminalroman aus einer Zeitepoche in seinem Milieu audiovisuell-szenisch umgesetzt wird. Jede Hauptfigur ein Antiheld und gleichsam sich der Gesellschaft, in der er lebt, Widersetzender, Ausgestoßen-fühlender, sich von ihr Entfremdender. Ständig auf der Suche und ständig am Scheitern. In der Umsetzung des Textes schauspielerisch ausagiert, durch akustische Einspielungen vertieft und begleitet von Fotoprojektionen, angelehnt an die jeweilige Epoche.

Anzeige

Kategorie: Lesung und Vortrag

Horns Erben

Arndtstraße 33
04275 Leipzig

Tel.: 0341 26426029

E-Mail: interpellation@horns-erben.de

Website: www.horns-erben.de

Zurück