„Samuel Lampel – Kantor, Lehrer und Komponist der Großen Synagoge“ Vortrag von Julia Motz.

Am 9. September letzten Jahres wurden am Haus Tschaikowskistraße die Stolpersteine für Rosa und Samuel Lampel verlegt und der Leipziger Synagogalchor gab ein Gedenkkonzert an der Synagogengedenkstätte. Julia Motz hat sich für die Leipziger Notenspur mit dem Leben und dem Werk des bedeutenden Kantors, der 1914 nach Leipzig kam, beschäftigt und wird hierüber referieren.

Anzeige

Kategorie: Lesung und Vortrag

Ariowitsch-Haus

Hinrichsenstraße 14
04105 Leipzig

Tel.: 0341 22541000

Fax: 0341 2255744

E-Mail: kontakt@ariowitschhaus.de

Website: http://www.ariowitschhaus.de/

Zurück