UV – Die Lesung der unabhängigen Verlage

-

Bereits zum siebten Mal quartiert sich UV – die Lesung der unabhängigen Verlage am Buchmessefreitag im Westflügel ein. Café und Saal werden zur Bühne für die Lieblingsbücher aus den Frühjahrsprogrammen unabhängiger Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. In sechs Runden werden bis Mitternacht 18 Autorinnen und Autoren und ihre Lyrik, ihre Erzählungen und Romane in Lesung und Gespräch vorgestellt – wie immer profund moderiert. Es gilt, literarische (Wieder-)Entdeckungen zu machen! 2016 wird UV – die Lesung der unabhängigen Verlage finanziell durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Leipziger Buchmesse unterstützt. Veranstaltet wird die Lesung durch den im Sommer 2014 gegründeten UV – die Lesung der unabhängigen Verlage e.V. Nähere Informationen zum Programm ab 18. Februar unter www.uvlesung.de

Anzeige

Kategorie: Lesung und Vortrag

Zurück

Einen Kommentar schreiben (kein Disqus?)