Endlich wieder Buchmesse!

Leseratten versammeln sich in Leipzig

Bild: Messe Leipzig

Das Warten hat für Bücherwürmer ein Ende, denn bald öffnet wieder die Leipziger Buchmesse ihre Türen. Vom 15. bis 18. März tummeln sich Autoren, Verlage und Leseratten auf dem Leipziger Messegelände.

Anzeige

Rund 2.500 Aussteller präsentieren sich im Rahmen des Messeverbundes aus Leipziger Buchmesse, Manga-Comic-Con und der Leipziger Antiquariatsmesse. Mehr als 3.500 Veranstaltungen, darunter fast 2.500 auf dem Leipziger Messegelände, bietet das Lesefest „Leipzig liest“. 

Zum fünften Mal öffnet beispielsweise die Manga-Comic-Con ihre Türen und präsentiert alles rund um Comic, Manga, Cosplay, Anime, Japan und Games. Die Ehrengäste der letzten fünf Jahre und ihr Auftritt auf der Leipziger Buchmesse werden dabei noch einmal vorgestellt. Die Veranstalter der Buchmesse wollen außerdem in diesem Jahr einmal anders über Bildung und Politik reden, beispielsweise im neuen Forum „Politik und Medienbildung“. 

So geht’s zur Buchmesse

Tickets für die Buchmesse können jetzt online gekauft werden. Unter leipziger-buchmesse.de/ticket könnt ihr die Tages- und Dauerkarten ab 13,50 Euro erstehen. Auf der Website gibt es auch ein ausführliches Programm.

Wer bekommt den begehrten Preis?

60.000 Euro können die Gewinner des Preises der Leipziger Buchmesse schon bald in den Händen halten. Die siebenköpfige Jury unter der Leitung von Kristina Maidt-Zinke gibt am 15. März bekannt, wer den diesjährigen Preis der Leipziger Buchmesse 2018 erhält. Aus insgesamt 403 eingereichten Werken schafften es 15 Werke in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung ins Finale. 

 

Der mit insgesamt 60.000 Euro dotierte Preis ehrt seit 2005 herausragende deutschsprachige Neuerscheinungen und Übersetzungen. Der Freistaat Sachsen und die Stadt Leipzig unterstützen den Preis der Leipziger Buchmesse.  Die Jury-Mitglieder Maike Albath, Alexander Cammann, Gregor Dotzauer, Burkhard Müller, Jutta Person und Wiebke Porombka entscheiden über die Vergabe des Preises.

Comic Con: Marvels, Mangas und Co.

Leipziger Buchmesse heißt auch immer: Zeit für die Comic Con! Liebhaber von Comics, Manga, Cosplay, Anime, Japan und Games tummeln sich in Leipzig vom 15. bis 18. März. Vier Tage Manga-Comic-Con bedeutet vier Tage ausgiebiges Stöbern in den aktuellen Neuerscheinungen, große Signierstunden, Serien im Anime-Kino und Fachveranstaltungen. Dafür stellt euch die Leipziger Buchmesse eine eigene Halle zur Verfügung, in der Fantasie und Vorstellungskraft ganz frei entfaltet werden können.

Zahlreiche Aussteller präsentieren von Mangas über Artbooks, Comics und Cartoons bis hin zu J-Music, Zeichenzubehör und Cosplay-Equipment alles, was das Comic-Fan-Herz schneller schlagen lässt. Außerdem stellen Künstler, Bastler und Zeichner auf der Manga-Comic-Convention selbstgefertigte Dinge wie Poster, Buttons oder Sticker und Co. aus.

von Pia Maack

Zurück