66 Jahre Kabarett

Die Leipziger Pfeffermühle feiert

Bild: Leipziger Pfeffermühle

„Wie heißt es so schön?“, fragt Dieter Richter und beantwortet sich die Frage gleich selbst: „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an!“ Der Geschäftsführer der Leipziger Pfeffermühle freut sich über das diesjährige Jubiläum der heimischen Kabarett-Bühne. Diese feiert nämlich ihren 66. Geburtstag und ist dabei alles andere als bereit für einen baldigen Rentenantritt.

Anzeige

„Wir haben im vergangenen Jahr viele Zuschauer dazugewonnen und wachsen immer noch weiter“, so der der Kabarettist. Das Erfolgsrezept des Ensembles? Auch darauf hat Richter eine Antwort: „Ehrlichkeit mit dem Publikum, gute Leute mit guter Ausbildung, sympathisch und trotzdem kritisch sein, ein gutes Programm, Zusammenhalt und immer den Humor behalten.“ 

Humor satt gibt es auch bei der persönlichen Empfehlung des Pfeffermühle-Geschäftsführers: „Die Zuschauer sehen das beste aus unseren beiden Loriot-Shows.“ Das Team habe dabei die Highlights aus den beiden Loriot-Stücken der vergangen Jahre herausgepickt und zu einer Kabarett-Show der Höhepunkte gemacht, die die Besucher und Besucherinnen nun in der Pfeffermühle erleben können.

In der Katharinenstraße 17 können Kabarett-Liebhaber und Fans der Polit-Satire auf 177 Plätzen Programm der Leipziger Pfeffermühle besuchen. Mehr online unter kabarett-leipziger-pfeffermuehle.de.

von Pia Maack

Zurück