Mädchen für alles

Charlotte Roche liest im Werk 2

Bild: © Piper

Das Warten hat ein Ende! Nach „Feuchtgebiete" und „Schoßgebete" nun endlich das dritte Buch von Charlotte Roche: "Mädchen für alles“ Ab dem 5. Oktober ist es im Buchladen eurer Wahl erhältlich und auf Lesetour geht sie auch. Diesen Sonntag macht sie Halt in Leipzig.

Anzeige

Marie ist Christines Mädchen für alles: Wäsche, Kochen, Baby. Traum! Marie sieht gut aus, kann alles besser, das sieht auch Christines Mann Jörg. Aber bevor der sie kriegt, nimmt Christine sie lieber selber und stellt fest, dass dieses Mädchen für alles ja echt ALLES tun könnte. Und weil Christine noch eine alte Rechnung offen hat, gibt's jetzt Plan B.

Charlotte Roche wurde 1978 in High Wycombe, Großbritannien, geboren. Ihr erster Roman, »Feuchtgebiete«, der mit seiner radikalen Offenheit eine gesellschaftliche Debatte auslöste und zum erfolgreichsten Buch des Jahres avancierte, stand monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste und verkaufte sich millionenfach. 2012 folgte ihr zweiter Roman, »Schoßgebete«, der vom ehelichen Sex einer traumatisierten jungen Frau erzählt und sich ebenso lange in den Bestsellerlisten hielt. Beide Bücher wurden erfolgreich fürs Kino verfilmt. Charlotte Roche lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Köln.

 

Sonntag 25.10

20:00 Uhr

WERK2-Kulturfabrik
Kochstrasse 132, 04277 Leipzig-Connewitz, Sachsen, Germany

Bild: © Sandra Stein

von Sarah Patscheider

Zurück