Mitteldeutsche HiFi-Tage

Lauschen gefällig?

Bild:

Im November kommen in Leipzig bereits zum zweiten Mal Akustik-Fans voll auf ihre Kosten. Die Mitteldeutschen HiFi-Tage öffnen ihre Tore für die Besucher.

Anzeige

Nach dem Aufakt 2016, bei dem knapp 2.000 Besuchern die HiFi-Tage erlebt haben,  gibt es am 18. und 19. November 2017 eine Neuauflage der noch jungen Audio-Messe in Leipzig. Erneut wird die die HiFi-Show in den Räumen der Alten Handelsdruckerei in Leipzig statt finden. Vom Zuspieler, über Vorverstärker, Endstufen bis hin zu Highend-Lautsprechersystemen und Heimkino-Technik soll alles dabei sein. Auf die Besucher warten neben letztjährigen Ausstellern, wie AVM, Bowers & Wilkins, Dynaudio, Elac, Focal, JVC, KEF, Naim oder Yamaha in diesem Jahr auch audiophile Kostproben von weiteren HiFi- und Heimkino-Marken, wie B.M.C. Audio, Canton, Denon, Marantz, Quadral und Technics. 

 Unter dem Motto „Musik schafft Emotionen“ können HiFi-Fans die für sie passende Technik entdecken und erleben. „Wir wollen Hören wieder zum Erlebnis machen“, sagt Stefan Goedecke, Chefredakteur vom Fachmagazin AUDIO TEST und Mitinitiator der Messe. „Genau das hat den Besuchern im letzten Jahr gut gefallen: Die familiäre Atmosphäre, die guten akustischen Bedingungen und natürlich die Möglichkeit, High-End-Geräte in Ruhe und mit dem Enthusiasmus der Markenbotscha er hören und erleben zu können“.

Mehr Informationen gibt es online unter www.mitteldeutsche-hifitage.de.

von Pia Maack

Zurück

Einen Kommentar schreiben (kein Disqus?)