Cara Dillon singt im Kranwerk

Irische Powerstimme

Bereit für Dillon?
Bereit für Dillon?

Bild: Kranwerk

Gerade erst erschien die neue CD von Cara Dillon „Wanderer", jetzt ist sie schon in Leipzig zu Besuch.

Anzeige

Cara kommt seit vielen Jahren der Abstinenz für vier Konzerte nach Deutschland - drei Konzerte im Altbundesgebiet und eines im Kranwerk. Sie gehört zu den Singer-/Songwriterinnen der irischen Musik. Es gibt seit Jahren keinen Monat in dem sie nicht in den Folkchart des englischsprachigen Raumes vertreten war. Sie kommt als Duo mit Ihrem Mann Same Lakemann, der an der Gitarre oder dem Piano zu sehen ist. 

Der Eintritt, der als Kostenbeitrag für Kunst und Kultur, Installation und baulichem Erhalt des Kranwerkes gesehen wird, beträgt am  3. November 22 Euro.

Kartenreservierungen sind per E-Mail an info@kranwerk.com möglich.

von Pia Maack

Zurück

Einen Kommentar schreiben (kein Disqus?)