Das ist 2019 in der Arena Leipzig los

Das Mekka von Stars und Sternchen

Bild:

Im Kalender für 2019 ist noch jede Menge Platz? Dann lohnt sich ein Blick auf die Veranstaltungen der Leipziger Arena.

Anzeige

Immerhin kann die ZSL Betreibergesellschaft mbH 42 gebuchte Konzerte und 43 gebuchte Shows für das neue Jahr verkünden. Damit übertrifft die Veranstaltungsstätte sogar das Vorjahr.

2018 erlebten 450.000 Gäste 104 Konzerte, Shows und Sport in der riesigen Halle im Leipziger Nordwesten. A apropos Sport - sportlich bleibt es auch 2019 in der Arena. So stehen wieder die Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften (16./17. Februar) und die Topspiele des Mitteldeutschen Basketballclubs auf dem Plan. Alle Handball-Fans können sich auf Heimspiele des SC DHfK Leipzig in der Handballstadt freuen.

Außerdem zeigt der prall gefüllte Veranstaltungskalender ausverkaufte Auftritte von Herbert Grönemeyer (11.März) und AnnenMayKantereit (17.März). Wenige Restkarten gibt es noch für Feuerwerk der Turnkunst (16. Januar), André Rieu (02.Mai), Udo Lindenberg (11./12. Juni) und Ben Zucker (2. November). Für Die Fantastischen Vier am 11. Januar sind nur noch wenige VIP-Tickets verfügbar, dasselbe gilt für Slipknot (17. Juni), Mark Knopfler (5. Juli) und SEEED (19.Oktober).  

Auch in diesem Jahr können sich darüber hinaus Musical-Fans auf verschiedene Shows freuen. So kehrt beispielsweise das im November 2018 ausverkaufte Musical BEAT IT! am 5. März zurück nach Leipzig. Auch Thriller-Live (22. Januar), Falco (24. Januar), ABBAMANIA (14. März) und Simply the Best (27. März) machen hier Station.

Imposante Orchesterklänge sind auch wieder aus der Arena Leipzig zu hören. Das neue Jahr startet mit der preisgekrönten Filmmusik von John Williams „Star Wars“ - Saga, zu Gehör gebracht vom MDR Sinfonieorchester unter der Leitung von Frank Strobel (5. Januar). Am 12. April verzaubert Harry Potter im dritten Teil die großen und kleinen Besucher.

Bands wie die australische Metalcore-Band Parkway Drive (26. Januar), der deutsche Rapper Alligatoah (27. Januar), die kanadische Sängerin Loreena McKennitt (26. März) und der italienische Popsänger und Songwriter Eros Ramazzotti (11.April) bringen ein breites Spektrum musikalischer Highlights auf die große Konzertbühne. Auch Michael Bublé legt am 9. November einen Tour-Stopp in Leipzig ein. 

Den ganzen Veranstaltungskalender sowie Tickets für alle Events gibt es online auf arena-ticket.com

 

von Pia Maack

Zurück