Das ist der Oper-Februar

Bild: Oper Leipzig

Mehr als 300 Jahre reicht die Operntradition von Leipzigs Oper bereits zurück. Du warst immer noch nicht dort? Der Winter ist die perfekte Jahreszeit, um der Institution einen Besuch abzustatten. Der ZeitPunkt verrät: Das sind die Februar-Highlights!

Anzeige

Premiere des Leipziger Balletts „Boléro/ Le Sacre du Printemps“

Am 3. Februar feiert der zweiteilige Ballettabend „Boléro/ Le Sacre du Printemps“ des Leipziger Balletts Premiere im Opernhaus.  Hier kreist der tanz um menschliche Beziehungen, unaufhaltsam und immer schneller werdend dem finalen Crescendo entgegen. Zwischen intensiver körperlicher Anspannung und grotesker Slapstick wird geflirtet, gerangelt, geliebt und gestritten. Vorbild für den Zweiteiler ist einerseits Maurice Ravels „Boléro“ und andererseits Igor Strawinskys Tanzklassiker „Le Sacre du Printemps“.

 

Was? „Boléro/ Le Sacre du Printemps“

Wann? Am 3. und 25. Februar, sowie am 25. März, 8. April und 17. Juni um 19 Uhr.

Wo? Leipziger Opernhaus

Liebe, Macht, Freiheit: Verdi-Wochenende an der Oper

An der Oper können sich Verdi-Fans vom 23. bis 25. Februar ein ganzes Wochenende in die Musik des italienischen Meisters vertiefen und mit „La Traviata“, „Don Carlo“ und „Nabucco“ gleich drei seiner größten Werke genießen.  Berühmte Melodien wie der Gefangenenchor „Va, pensiero“ und das „Libiamo“ dürfen dabei nicht fehlen.

Was? „La Traviata“, „Don Carlo“, „Nabucco“ 

Wann? „La Traviata“ am 23. Februar um 19.30 Uhr, „Don Carlo“ am 24. Februar um 19 Uhr, „Nabucco“ am 25. Februar um 18 Uhr.

Wo? Leipziger Opernhaus

Musikalischer Salon: Faszination Basetthorn

Die Reihe „Musikalischer Salon“ präsentiert am 24. Februar unter dem Motto „Mozarts Lieblingsinstrument- Faszination Bassetthorn“ Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Anton Stadler, Franz Xaver Süßmayr und anderen. Bei Bassetthorn handelt ers sich um eine Klarinette und Altlage, deren Tonumfang mittels Zuklappen nach unten erweitert werden kann. Das Ergebnis ist ein melancholischer, dunkler Klang.

 

Was? „Musikalischer Salon: Faszination Basetthorn“

Wann? 24. Februar, 15 Uhr

Wo? Konzertfoyer Opernhaus

Wo gibt es Tickets?

Karten gibt es an der Kasse im Opernhaus, per Telefon unter 0341 12 61 261, per E-Mail an service@oper-leipzig.de oder im Internet unter oper-leipzig.de.

von Pia Maack

Zurück