Herz, Bass und viel Sterni

Sternburg Fanfest IX

Bild: Sternburg

Im Leipziger Felsenkeller kam nun schon zum neunten Mal eine große und bunte Heerschar an Sternburg-Fans aus ganz Deutschland zusammen, um mit viel Sterni und großer Wiedersehensfreude auf das Sternburg Fanfest anzustoßen.

Anzeige

Rund 1.400 feierwütige Fans des Kultbieres aus Reudnitz machten diesen Tag zu einem sterniroten Tag und setzten ein Zeichen für eine offene und tolerante Gesellschaft. Bands wie Die Griffins, Botticelli Baby, Dog Eat Dog, 100 Kilo Herz und The toten Crackhuren im Kofferraum sorgten für die partytaugliche musikalische Untermalung des Abends. 

Wo man hinsah, war gute Laune. Am Fanshop wurde fleißig neuer Merch gekauft und alle Konzerte auf den beiden Bühnen waren gut besucht. Auf dem Höhepunkt des Festes lagen sich Menschen im Konfettiregen aus roten und weißen Sternen liebevoll in den Armen und  verabredeten sich schon für ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Am 5. September 2020 wird die zehnjährige Jubiläumsausgabe des Sternburg Fanfestes stattfinden. Man darf gespannt sein. Mehr wird aber noch nicht verraten. Merke Dir – Sternburg Bier! 

von Pia Maack

Zurück