Mythen um Recycling und Mülltrennung

Vortrag am Donnerstag

Bild: © Auerbach Verlag

Der BUND Leipzig lädt zu einem Infoabend mit Dokumentarfilmen und Diskussionsrunde in der Mühlstaße.

Anzeige

Deutschland gilt als Mülltrennungsweltmeister. Allerdings hört man regelmäßig von Problemen, mit denen sich der Verbraucher und nicht zuletzt auch die Abfallwirtschaft konfrontiert sieht. Zum Zweck der Aufklärung findet am Donnerstag in der Mühlstraße ein Infoabend zu diesem Thema statt.

Der Arbeitskreis Chemie und Umwelt der Leipziger Regionalgruppe des BUND wird 19Uhr den Dokumentarfilm „Zoff um den gelben Sack“ zeigen.

Im Anschluss daran wird eine offene Diskussionsrunde zum Film und der gesamten Thematik ermöglicht. Als Experten werden sich Nicole Wöllner von der Stadtreinigung und das Team von „Einfach Unverpackt“ zur Verfügung stellen. Wer zu Hause ein Objekt hat, bei dem er sich nicht so recht sicher ist, wie es korrekt zu entsorgen bzw. zu trennen ist, kann es gern mitgebracht werden.

 

 

Infoabend „Mythen um Recycling und Mülltrennung“

 

21.01.2016, 19Uhr
Soziokulturelles Stadtteilzentrum Mühlstraße 14 e. V.
Mühlstraße 14, Reudnitz

 

Eintritt: 4€, 2€ ermäßigt (für BUND Mitglieder, SchülerInnen, Studierende, Azubis, RenterInnen, Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson), freier Eintritt mit Leipzig-Pass

 

von Maria Lang

Zurück