Flughafen Leipzig/Halle bietet wieder Ferien-Touren an

Hinter die Kulissen

Der Flughafen Halle/Leipzig bietet auch Besuchertouren für den Blick hinter die Kulissen an
Der Flughafen Halle/Leipzig bietet auch Besuchertouren für den Blick hinter die Kulissen an

Bild: Flughafen Halle/Leipzig

Der Besucherservice des Flughafens Leipzig/Halle bietet jetzt wieder eine spezielle Winter-Tour an. Gäste können hier einen Blick hinter die Kulissen des Flughafens Leipzig/Halle werfen.

Anzeige

Dabei erfahren sie Wissenswertes über das Geschehen am Flughafen und die speziellen Anforderungen in der kalten Jahreszeit. Eine Fahrt über die beleuchtete Start- und Landebahn ist Höhepunkt der Tour.

Die Tour startet am Schalter Flughafenführungen im zentralen Check-in-Bereich. Anschließend geht es durch die Mall und den Ankunfts- und Abflugbereich zur Personenkontrolle im General Aviation Terminal. Von hier aus startet die Vorfeldrundfahrt. Bei dieser können die vielfältigen Abläufe der Flugzeugabfertigung an Passagiermaschinen beobachtet werden. Weiter geht die Fahrt zur Winterdiensthalle. Bei der Besichtigung erhalten die Tour-Teilnehmer Informationen zur Organisation und Arbeitsweise des Winterdienstes sowie zur eingesetzten Technik. Besichtigt werden können zum Beispiel imposante Räumkehrblasgeräte oder Flächenenteisungsfahrzeuge, die bei Schneefall Start- und Landebahnen, Rollwege und Vorfelder betriebsbereit halten.

Danach geht die Fahrt vorbei am Tanklager, der Lärmschutzhalle für Triebwerksprobeläufe und dem Frachtbereich Süd. Nach der Freigabe durch die Lotsen der Deutschen Flugsicherung startet der Bus abschließend zu einer rasanten Fahrt über die beleuchtete Start- und Landebahn. Damit wird der Flughafen-Besuch garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

In den bevorstehenden Winterferien in Sachsen und Sachsen-Anhalt können alle großen und kleinen Airportfans jeweils montags bis freitags zusätzliche Besichtigungstouren erleben. Bei der zweistündigen Ferien-Tour wird das Airportgeschehen im Zentralterminal und auf dem Vorfeld gezeigt. So können die Tourteilnehmer den Flugbetrieb und das Geschehen rund um die Flugzeuge hautnah miterleben. Bei einem Halt an der Flughafenfeuerwehr erwartet die Besucher eindrucksvolle Technik. Während der gesamten Führung wird Wissenswertes zur Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Flughafens Leipzig/Halle vermittelt. Als Höhepunkt dieses Ferienerlebnisses werden die Besucher als "Co-Piloten" auf eine rasante Busfahrt über eine der Start- und Landebahnen mitgenommen.

Ferien-Touren finden vom 6. bis 24. Februar jeweils montags bis freitags statt. Sie können zum Preis von 8,00 Euro pro Ferienkind oder Begleitperson bequem von zu Hause aus online unter www.leipzig-halle-airport.de/touren "Flughafenführungen – Information und Buchung – öffentliche Tour – Ferien-Tour" gebucht werden.

von Florian Pötzsch

Zurück

Einen Kommentar schreiben (kein Disqus?)