In fünf Schritten zur Vorweihnachtsstimmung

Bild: Pixabay

Die Supermärkte platzen fast vor Lebkuchen und Weihnachtsschoki aber bei dir will sich einfach noch keine Weihnachtsstimmung einstellen? In diesen fünf Schritten änderst du das. Mach dich bereit für diese gemütliche Jahreszeit!

Anzeige

Brau dir einen Glühwein!

Der erste Glühwein zur Weihnachtssaison kommt in diesem Jahr aus deiner eigenen Küche: lecker!

Das brauchst Du:

  • 1 Flasche guten trockenen Rotwein
  • 1/2 l Orangensaft
  • 1 Zimtstange
  • einige Gewürznelken
  • 1 Sternanis
  • abgeriebene Schale und Saft von 1 Biozitrone
  • abgeriebene Schale von 1 Bioorange
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

 

Her mit dem Weihnachts-Krims-Krams

Damit du in Vorweihnachtsstimmung kommst, sollten auch deine vier Wände nach Winterwunderland aussehen. Dabei entscheidet natürlich dein Geschmack wie viel Glitzer es sein darf oder ob die Deko lieber reduziert und zurückhaltend ausfallen soll. Auf dem Adventsmarkt in besonderer Atmosphäre im Leipziger Westenin in der der Gastronomie „Zum Wilden Heinz“ in der Hähnelstraße gibt es bestimmt für jeden das passende Accessoire. Gestöbert werden kann am 30. November. 

Adventskalender sind nur was für Kinder? Von wegen!

Als Kind war der Adventskalender immer ein ganz besonderes Highlight. Warum denn nicht auch jetzt noch? Überrasch dich oder deine Liebsten mit einem Kalender für Erwachsene. Wie wäre es beispielsweise mit einem Bierkalender? Hinter jedem Türchen versteckt sich eine andere Sorte. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt: Tee, Schmuck, Beautyprodukte und, und, und. Das Internet gibt euch eine Vielzahl an Möglichkeiten. Vielleicht wollt ihr aber auch lieber selbst basteln? 24 Mal Freude Vorweihnachtsfreude in einem!

Der erste Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt gehört zur Vorweihnachtsfreude wie die Ostereier zu Ostern. Leipzig beherbergt die verschiedensten Weihnachtsmärkte. Die meisten von ihnen öffnen erst im Dezember (eine Übersicht gibts in der nächsten ZeitPunkt-Ausgabe). Der Größte öffnet aber schon am 27. November seine Türen. Der Weihnachtsmarkt in der Leipziger Innenstadt hat für Euch von Sonntag bis Donnerstag von 10 bis 21 Uhr geöffnet, Freitag und Samstag sogar bis 22 Uhr.

Schenken kann so schön sein

Kommerz hin oder her, wenn die dir liebsten Menschen zum Fest mit strahlenden Augen dein Geschenk auspacken, wird jedem ganz warm ums Herz. Wenn wir doch nur nicht alle Jahre wieder viel zu spät anfangen würden, die Geschenke zu besorgen. 

Handgemachter Schmuck

Holzschmuck in geometrische Formen ist nicht nur Stylish sondern auch ein ganz persönliches Geschenk. Bei Flamingocat in der Kurt-Eisner-Straße 17 könnt ihr mit Voranmeldung basteln. Mehr Informationen gibt es online unter flamingocat.de.

Gemeinsam in die Dunkelheit

Wenn es doch einfacher sein soll, muss der Gutschein her. Aber nicht irgendeiner - wie wärs mit einem Besuch im Mondschein? In dem Restaurant in der Pfaffendorfer Straße 1 sind die Lichter aus. Wer hier isst, muss sich auf seine anderen Sinne verlassen. Ein unvergessliches Erlebnis! Mehr Informationen gibt es online unter leipzig-dunkelrestaurant.de.

Gutes tun

Mit diesem Geschenk tut ihr auch noch Gutes: Eine Tierpatenschaft. Das geht beispielsweise im Leipziger Zoo. Für jeden Zoo- und Tierfreund könnte eine Tierpatenschaft das Nonplusultra sein. So optimiert man nicht nur die Haltungsbedingungen, es gibt eine Patenschaftsurkunde und einmal jährlich freien Eintritt im Zoo. Von der Gelenkschildkröte für 50 Euro bis zum asiatischen Elefant für 6.000 Euro pro Jahr ist alles möglich. Mehr Informationen gibt es online unter zoo-leipzig.de.

 

Extra-Tipp: Weihanchtskonzert im Täubchenthal

Bild: Geyserhaus

Wir haben DEN Tipp für eure Vorweihnachtszeit. Um die Vorfreude auf diese Zeit des Jahres zu steigern, sichert euch jetzt Tickets für das Weihnachtskonzert im Täubchenthal! Naturally 7 wird dort am 22. Dezember um 19 Uhr auf die Bühne treten. Die sieben New Yorker haben ihr Weihnachtsprogramm im Gepäck.  

Das Septett singt A-Cappella und erzeugt dabei den facettenreichen Klangkosmos einer großen Gruppe, den Sound von Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mundharmonika oder Posaune inklusive, und das ausschließlich durch ihre Stimmen! Mal ist es R’n’B, Soul oder HipHop, mal Gospel, Rap, Pop oder Rock. Zudem sind die sieben Vokal-Artisten großartige Entertainer und ihre Shows demzufolge höchst unterhaltsam und kurzweilig.  

Im Dezember zelebrieren Naturally 7 erstmals das der Jahreszeit entsprechende „Christmas – It’s A Love Story!“ – mit Weihnachtsklassikern aus ihrer neuesten Studio-CD. Diese enthält Titel wie „White Christmas“ (Bing Crosby) und „Wonderful Christmas Time“ (Paul Mc Cartney).

Tickets gibt es 34,50 Euro plus Vorverkaufs-Gebühr, an der Abendkasse kostet der eintritt 40 Euro. Tickets gibt es an allen Vorverkaufsstellen, online über den Ticketshop auf geyserhaus.de und über adticket.de sowie an der Abendkasse.

 

von Pia Maack

Zurück